Lupe

Integrierte Umweltmanagementsysteme

Im Mittelpunkt steht die Beratung und Unterstützung bei der Einführung und Weiterentwicklung unternehmensspezifischer Umweltmanagementsysteme nach DIN EN ISO 14001:2015. Diese Systeme lassen sich in weitere Managementsysteme integrieren:

  • Qualitätsmanagementsysteme DIN EN ISO 9001:2015, ISO/TS 16949:2009
  • Arbeitsschutz SCC, OHSAS 18001
  • Lebensmittel HACCP, IFS

Diese Managementsysteme werden üblicherweise zertifiziert. Wir arbeiten mit Auditoren namhafter Zertifizierungsgesellschaften, z. B. dem TÜV Rheinland®, zusammen.

Das Ingenieurbüro Stefan Grosse Innovations- und Umweltmanagement SGIuM berät und unterstützt Sie durch folgende Vorgehensweise:

  • Vorstellung und Information der verantwortlichen Mitarbeiter über relevante Normen
  • Durchführung Kurzaudit/kurze Bestandsaufnahme
  • Besprechung der Anforderungen mit Beauftragten der Leitung und jeweils zuständigen Mitarbeitern
  • Besprechung der unternehmensspezifischen Prozesse und Abläufe, vorhandenen Unterlagen, Prüfmittel etc. unter Einbeziehung bereits bestehender Managementsysteme
  • Festlegung von Aufgaben und Arbeitsinhalten zur Umsetzung der Anforderungen
  • Erstellung einer weitestgehend papierlosen Dokumentation, ggf. Integration in das webbasierte Content-Management-System,
  • Besprechung der ausgearbeiteten Unterlagen
  • Ermittlung Schulungsbedarf und Ableitung Schulungsplan
  • Planung, Durchführung und Auswertung interner Audits
  • Vorbereitung zur Zertifizierung/Begleitung beim Zertifizierungsaudit

Unsere Berater aus der Praxis haben über 175 Projekte begleitet und die Unternehmen erfolgreich zur Zertifizierung geführt.

Nutzen Sie auch die Möglichkeiten der Beantragung von Beratungszuschüssen!

News

Fachkräfte und offene Stellen sollen sich im Netz finden

Regionales Fachkräfteportal zur Fachkräftegewinnung und -sicherung

22.10.2018: Der Landkreis Neumarkt hat starkes wirtschaftliches Potenzial. Doch der Fachkräfteengpass bremst Unternehmen in ihrer Geschäftsentwicklung. Wie kann man erfolgreich Fachkräfte für die Region gewinnen, in der Region halten und eine Abwanderung in Ballungsräume verhindern? Dabei spielt die Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Die Nutzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien bietet vielfältige Chancen.

mehr erfahren

Kontakt Bild

Kontakt

Stefan Grosse
Sulzbacher Straße 13
90518 Altdorf
Tel.: 09187 / 922 86 62
Fax: 09187 / 922 84 83
E-Mail: mail@stefan-grosse.de